wza_142x142_506677.jpeg
Ein Kommentar von Michael Kremer.

Ein Kommentar von Michael Kremer.

Ein Kommentar von Michael Kremer.

Der Niedergang der Gastronomie in Hilden nimmt erschreckende Züge an. Das Benrather 20 ist zu, das Pub schließt Ende des Monats und dann noch das Aus für das Haus Tillmann. Das wiegt besonders schwer. Die Stammgäste der anderen Gaststätten können, wenn auch schweren Herzens, ein neues Lokal finden. Aber ein Festsaal mit 300 Plätzen steht nicht an jeder Ecke. Den braucht nicht nur der Hildener Süden. Der ist für alle wichtig, die in nächster Zeit groß feiern wollen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer