SYB Feuerwehr Nacht
Symbolbild.

Symbolbild.

Archivbild Jörg Knappe

Symbolbild.

Erkrath. Auf dem Parkplatz eines Clubs in Unterfeldhaus sind bei einem Brand am am Freitagabend fünf Autos zerstört worden. Der Schaden ist immens.

Bemerkt hatte das Feuer ein 64-jähriger Hildener, der um kurz vor halb neun an dem Parkplatz vorbeifuhr. Er sah einen Feuerschein an einem S-Klasse-Mercedes, hielt an und verständigte die Feuerwehr. Als die Beamten eintrafen, brannte der Mercedes bereits in voller Ausdehnung. Auch hatte das Feuer schon vier weitere Autos beschädigt. Sie wurden, wie es die Polizei formuliert, "so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass man in allen Fällen von einer Komplettzerstörung sprechen kann". Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Brandursache dauern noch an.

Da es sich bei den betroffenen Autos laut Polizei "durchweg um junge, hochwertige Fahrzeuge handelte", summiert sich die Schadenshöhe auf etwa 250.000 Euro. red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer