Der Tennisclub bietet ein Probetraining schon für Fünf- bis Siebenjährige an.

Erkrath. Für den Tennisclub TC 82 Erkrath konnte die Vorsitzende Britta Theisen bei der Jahresversammlung eine positive Bilanz ziehen. Mit diversen Aktionen hat der Vorstand den Verein wieder in ruhiges Fahrwasser gebracht und die Finanzen sind ausgeglichen. Die neue Tennisschule ist voll integriert, die Halle gut ausgelastet. Hinter der Theke und in der Küche agiert seit Jahresbeginn ein neuer Clubwirt. Gute Bedingungen also für ein erfolgreiches Tennisjahr 2017, in dem der Verein 35. Geburtstag feiert.

Mitgliederwerbung steht ganz oben auf der To-do-Liste

Ganz oben auf der Tagesordnung stand die Ehrung langjähriger Mitglieder. Neben 13 Gründungsmitgliedern gehören dem Tennisclub viele seit 25 Jahren und länger an. Mit einer Urkunde dankte die Vorsitzende für ihre Treue. Ein Verein steht und fällt eben mit der Zahl seiner Mitglieder, weshalb die Mitglieder-Werbung weiterhin ganz oben auf der To-do-Liste bon Britta Theisen steht.

Besonderes Gewicht wird, wie Jugendwart Jan Pfeiffer berichtete, in diesem Jahr auf die Verstärkung der Jugendabteilung gelegt. Dafür hat der Verein in Zusammenarbeit mit der Tennisschule bereits zu Jahresbeginn ein kostenloses Probetraining für Fünf- bis Siebenjährige angeboten. Dem vorerst letzten Termin am 25. März sollen weitere Aktionen folgen, Näheres dazu gibt es im Internet.

Christopher Ramge löst Janis Weilke als Sportwart ab

Clubmeisterschaften, Medenspiele, Wintercup und im Jugendbereich die Spiele um den Stadtwerke-Pokal sind alljährlich die sportlichen Höhepunkte des Tennisvereins. Ein besonderes Dankeschön für deren positive Entwicklung erhielt jetzt Sportwart Janis Weilke. Aus beruflichen Gründen konnte er nicht erneut für dieses Amt kandidieren. Nachfolger wurd Christopher Ramge, der dem Verein seit vier Jahren angehört und bislang im Sportausschuss aktiv war. Ihm zur Seite steht als Beirat Frank Meyer, der sich bisher in dieser Funktion engagiert hat und jetzt einstimmig wiedergewählt wurde.

In ihren Ämtern ebenfalls wiedergewählt wurden Britta Theisen als Vorsitzende, Doris Schwarz als Vize-Vorsitzende, als Schatzmeister Michael Kümhof und als Jugendwart Jan Pfeifer. Den fünfköpfigen Vorstand unterstützen im Beirat Inge Adolphi (Jugend), Peter Polaniok (Halle), Martin Theisen (Technik), Ulla Hallmann (Grün), Martina Tappe (Event) und Heide Horn (Öffentlichkeitsarbeit). Red

www.tc82.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer