Schulabgänger erfahren durch Selbstanalyse und Computertests mehr über ihre Eignung. Am Ende gibt es Vorschläge für Studium oder Lehre.

Erkrath. Der Schulabschluss naht oder ist schon in der Tasche. Doch was nun? Für Unentschlossene bietet die Volkshochschule Erkrath eintägige Berufsorientierungsseminare des Vereins „Jugend braucht Zukunft“ (JBZ) an. Und die haben es in sich: Mehr als 22 000 Jugendliche haben bundesweit bereits die unter der Schirmherrschaft der ehemaligen Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth stehenden Coachings besucht. In Erkrath geht es los am Samstag, 17. Februar, um 8 Uhr in der Grundschule Unterfeldhaus.

Trainer Alexander Ruth leitet die Teilnehmer von 8 Uhr bis 20 Uhr durch eine Selbstanalyse und hilft am Ende des Tages, eine geeignete Berufsrichtung mittels des Yobizz-Computertests zu ermitteln. Dabei kann Alexander Ruth schon auf einen reichlichen Erfahrungsschatz zurückblicken: „Er hat mittlerweile in rund zehn Jahren über 1000 Teilnehmer begleitet“, sagt Angelika Börner, Vorstandsmitglied von „Jugend braucht Zukunft“. Am Ende kommen für die Jugendlichen Ausbildungs- und Studienvorschläge heraus.

Das Seminar ist eine Kooperation mit der Jugendberufshilfe Erkrath, der örtlichen Handwerkskammer sowie der Industrie- und Handelskammer Düsseldorf, deren Vertreter an dem Tag ebenfalls mit Rat und Tat zur Verfügung stehen werden.

Der aus Meerbusch stammende Verein bietet darüber hinaus noch mehr: „Sollten Teilnehmer am Ende nicht genau wissen, wie sie sich gezielt zu einem Beruf informieren, können sie unser Paten-Modell nutzen“, sagt Alexander Ruth. Knapp 60 Ehrenamtliche aus den unterschiedlichsten Bereichen von der Medizin, über das Handwerk bis hin zur Polizei bieten ihre Unterstützung im Zweifelsfall an.

Mehr Informationen gibt es bei der Volkshochschule unter Telefon 0211/24074305 oder -4302, im Internet und auf der Webseite des Vereins. Für Verpflegung ist am Veranstaltungstag (17. Februar) gesorgt. Die Teilnahme kostet 58,60 Euro. Eine Anmeldung sollte möglichst bis zum 9. Februar erfolgen. Red

vhs-erkrath.de jugend-braucht-zukunft.info

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer