Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Erkrath. Ein Lkw-Brand hat am Mittwoch einen größeren Feuwehreinsatz im Baustellenbereich der A 3 bei Erkrtath  ausgelöst.

Wie die Polizei mitteilte, hatt der Fahrer eines mit leeren Glasflaschen beladenen rumänischen Gefahrgut-LKW  während der Fahrt in Richtung Oberhausen einen brennenden Reifen an der Zugmaschine seines Fahrzeuges bemrkt. Er lenkte sein Gefährt auf die künstlich angelegte Standspur im Baustellenbereich der Autobahn 3.

Der LKW-Fahrer und die Besatzung eines  zufällig vorbeikommenden Notarzteinsatzfahrzeug der Feuerwehr Ratingen  konnten mit Pulverlöscher die Flammen rasch niederschlagen. Die Feuerwehr Erkrath rückte mit  Atemschutz an und  gab dem Brand den Rest.  

 

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer