WZ-Extrathemen

Schüler rüsten sich für die Bewerbung

Kreis Mettmann. Ein besonderer Termin auf dem Stundenplan der Jahrgangsstufe elf des Gymnasiums Hochdahl: Ihr Lernpartner, die Grundfos GmbH, lud im Rahmen des Kooperationsnetzes Schule-Wirtschaft (KSW) zu einem Bewerbungstraining ein. Die Personalerinnen des weltweit agierenden Pumpenherstellers,... mehr

Bänke laden Spaziergänger zu weitem Blick in die Natur ein

Erkrath. Längst ist Unterfeldhaus kein „junger“ Stadtteil mehr; viele Siedler der ersten Stunde wohnen heute noch hier. So mancher nutzt die Feldwege des Naherholungsgebiets zwischen Alt-Erkrath und Unterfeldhaus gerne für Spaziergänge oder die tägliche Gassirunde mit dem Hund. Aber auch Ortsfremde... mehr

Wenn der gewählte Beruf zur Berufung wird

Erkrath. Man muss kreativ sein und immer neue Ideen haben – das gilt auch für Augenoptiker wie Marianne Haarde. In Zukunft möchte sie nämlich so genannte Brillenpartys anbieten: Vier bis fünf Kunden sollten sich zusammentun, dann kommt sie mit zirka 200 Brillen und einem mobilen Messgerät nach... mehr

Sie kämpfen gegen das Verkehrschaos

Erkrath. Stadtfeste, Konzerte, Messen und Jahrmärkte – kaum eine Großveranstaltung kommt noch ohne Verkehrskadetten aus. In ihrer orangefarbenen Dienstkleidung fallen sie auf und sorgen so dafür, dass das große Chaos auf der Straße ausbleibt. Britta Röschmann (22), Medienbeauftragte der... mehr

Musik und Kunst locken Besucher

Erkrath. Der Innenhof der ehemaligen Wasserburg bot die ideale Kulisse für ein gemütliches Fest mit Musik, Kinderprogramm und Kunst. Die Gemälde und Skulpturen, die auf den Wegen im Park und an den Burgmauern verteilt waren, gaben zwar dem Anlass den Namen „Kunst im Park“, doch wurden sie von den... mehr

Anzeige

Geißler über Gott und die Welt

Erkrath. 180 Menschen hatten sich am Samstagabend im Restaurant des Rosenhofs in Hochdahl versammelt. Denn das Seniorenwohnheim erwartete prominenten Besuch: Heiner Geißler, ehemaliger Bundesminister und Generalsekretär der CDU. Zu diesem besonderen Erlebnis waren nicht nur Bewohner des Rosenhofs,... mehr

Händler müssen alte Elektrogeräte annehmen

Kreis Mettmann. Führte die Entsorgung von ausrangierten Elektrogeräten in Erkrath bislang über den Wertstoffhof an der Hochdahler Straße, tut sich ab der kommenden Woche eine weitere Möglichkeit auf, nicht mehr benötigte Haushaltsgeräte und andere technische Geräte loszuwerden: Die... mehr

Erkrather kämpft für idyllischen Wanderweg

Erkrath. Man könnte meinen, die bunt gemischte Gruppe Erkrather Bürger, die am Mittwochabend an der Düssel entlang spazierte, suchte nur Schutz vor der Sonne und der Hitze. Schließlich war es der bisher heißeste Tag des Jahres. Doch es steckte mehr dahinter: Der Ausbau der Wanderwege an der Düssel.... mehr

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige
Anzeige

Fotogalerie

Königlicher Besuch in Wülfrath

Königlicher Besuch in Wülfrath: Im Rahmen eines Informationsbesuchs zum Thema duale Ausbildung in Nordrhein-Westfalen hat der belgische König Philippe am Freitag die Kalkwerke der LWE Rheinkalk GmbH in Wülfrath besucht. mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG