Explosion
Explosion an der Oppumer Straße

Explosion an der Oppumer Straße

Jochmann, Dirk (dj)

Explosion an der Oppumer Straße

Krefeld. Bei einer Gasexplosion an der Oppumer Straße im Haus Nummer 112 sind am Mittwochabend zwei Personen leicht verletzt worden. Der Mieter der Wohnung in einem Anbau hatte die Küche, in der sich die Explosion ereignet hat, kurz vor der Detonation verlassen und erlitt lediglich leichte Verbrennungen. Die Außenwand des Raums wurde komplett nach außen gedrückt, die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Ein Feuer, das nach der Explosion entstand, konnte durch die alarmierte Feuerwehr schnell gelöscht werden. Nach Angaben der Feuerwehr habe der Mann Gasgeruch wahrgenommen bevor oder während er  seinen gasbetriebenen Herd in der Küche anschaltete. Die SWK sperrte die Gaszufuhr zu dem betroffenen Haus. Die Ursache der Explosion wird noch untersucht. Bei dem Vorfall wurde ein weitere Mann verletzt: Der Angestellte eines benachbarten Gewerbebetriebes erlitt eine Handverletzung, als er an der Unglücksstelle helfen wollte.

Um 22 Uhr musste die Feuerwehr dann nocheinmal zum Unglücksort ausrücken. Auf dem Herd hatten sich erneut Lappen entzündet. Das neuerliche Feuer konnte schnell gelöscht werden. vobu

Leserkommentare (3)


() Registrierte Nutzer