Syb Polizei
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Krefeld. Wie die WZ bereits  berichtet hat, ist am Montagabend ein Streit zwischen mehreren Personen auf der Gladbacher Straße, Ecke Ritterstraße eskaliert. Neuen Angaben der Polizei zufolge schlugen bei der Auseinandersetzung zwei Krefelder Familien aufeinander ein. Die Polizei konnte die Schlägerei, an der insgesamt sieben Personen beteiligt waren, auflösen. Sie sucht nun nach weiteren Zeugen, die etwas zum Hergang der Auseinandersetzung sagen können.

Gegen 20.40 Uhr kam es zwischen einer 16-Jährigen und einem 22-Jährigen zu einem verbalen Streit, zu dem wenig später auch die Familien der beiden hinzukamen. Zunächst beleidigten sich die Kontrahenten, nach einem harmlosen Rempler flogen dann die Fäuste. Laut Zeugenaussagen ging die Familie des 22-Jährigen auf die Familie des Mädchens los. Bei der Schlägerei sollen sowohl der Vater als auch die Mutter des 22-Jährigen mit Holzlatten auf die Eltern des Mädchens eingeschlagen haben. Insgesamt wurden bei der Schlägerei fünf Personen verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Dieses konnten alle Beteiligten noch in der Nacht wieder verlassen.

Zeugenhinweise richten Sie bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 634 0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer