einbrecher
Ein Einbrecher konnte vertrieben werden.

Ein Einbrecher konnte vertrieben werden.

Ein Einbrecher konnte vertrieben werden.

Krefeld. Den Silvestertag haben Einbrecher genutzt, um in drei Häuser und Wohnungen einzusteigen. Einmal blieb es bei einem Versuch: Gegen 21.50 Uhr machte sich ein Einbrecher an der Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Fabritiusstraße in Uerdingen zu schaffen. Das Hochdrücken der Jalousie machte soviel Lärm, dass die Hausbesitzerin aufmerksam wurde und den Einbrecher verscheuchte. 

An der Kempener Allee hebelten Unbekannte zwischen 23.30 und 2 Uhr die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung auf. Sie nahmen PC-Spiele, Handys und Bargeld mit. 

Wie man Einbrechern das Leben schwer macht

Krefeld. Manchmal liegt es auf der Hand, was gegen Einbrecher hilft: „Licht, Licht, Licht!“, sagt Eden Nickel. mehr

Ein gesamtes Haus durchwühlten Einbrecher zwischen 17.30 und 19.30 Uhr an der St.-Huberter-Landstraße in Hüls. Unter anderem wurde Geld gestohlen.

Bereits am Samstag brachen Unbekannte zwischen 13.30 und 16 Uhr eine Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses an der Vulkanstraße auf. Gegenstände wurden entwendet.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten,  sich unter Telefon 02151/6340 an die Polizei zu wenden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer