Krefeld. Ein 66-jähriger Krefelder hat am Montag gegen 18 Uhr mit seinem Auto ein zehnjähriges Mädchen erfasst.

Das Kind aus Kempen war zwischen den Fahrzeugen, die auf der Tönisberger Straße verkehrsbedingt hielten, über die Fahrbahn gelaufen. 

Obwohl der 66-jährige Autofahrer sofort bremste, konnte er nicht mehr verhindern, dass die Zehnjährige von seinem Fahrzeug erfasst wurde. Das Mädchen wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer