Straßenbegeher Siegfried Beser speichert das Schlagwort in seinen Minicomputer. Die Daten gehen am Abend direkt an den Bauhof. Gefahrstellen werden gleich am nächsten Tag beseitigt.
Straßenbegeher Siegfried Beser speichert das Schlagwort in seinen Minicomputer. Die Daten gehen am Abend direkt an den Bauhof. Gefahrstellen werden gleich am nächsten Tag beseitigt.

Straßenbegeher Siegfried Beser speichert das Schlagwort in seinen Minicomputer. Die Daten gehen am Abend direkt an den Bauhof. Gefahrstellen werden gleich am nächsten Tag beseitigt.

wz tv

Straßenbegeher Siegfried Beser speichert das Schlagwort in seinen Minicomputer. Die Daten gehen am Abend direkt an den Bauhof. Gefahrstellen werden gleich am nächsten Tag beseitigt.

Krefeld. Schnee und Eis haben Krefelds Straßen zugesetzt. Sechs Straßenbegeher sind in Krefeld unterwegs. Wichtige Straßen werde im Sieben-Tage-Rhythmus kontrolliert, Nebenstraßen und Wirtschaftswege zum Teil nur alle 90 Tage. Überprüft werden Fahrbahn, die Fuß- und Radwege sowie die Parkbereiche.

Die Straßenbegeher geben die Daten in einen Minicomputer ein, der am Abend ausgelesen wird. Die Daten gehen an den Bauhof. Gefährliche Stellen können spätestens am folgenden Tag entschärft werden.

WZ TV hat Straßenbegeher Siegried Beser bei seiner Suche nach gefährlichen Schlaglöchern begleitet.

Leserkommentare (2)


() Registrierte Nutzer