wza_500x333_698123.jpg
Eng an eng verfolgten die Fans das Spiel im Schlachtgarten.

Eng an eng verfolgten die Fans das Spiel im Schlachtgarten.

Dirk Jochmann

Eng an eng verfolgten die Fans das Spiel im Schlachtgarten.

Krefeld. Es war ein vorgezogenes K.o.-Spiel, das die DFB-Elf am Mittwoch gegen Ghana hatte. Die Krefelder Fans zog es bei dem schönen Wetter in Scharen nach draußen in die Biergärten und Kneipen, um gemeinsam mit Jogis Jungs zu zittern und am Ende zu feiern.

Die meisten waren sich sicher, dass die Mannschaft das schaffen würde. Bestens ausgerüstet mit Fanutensilien vom Schal über Trikot, Haarband und Socken bis hin zum Flaggen-Herzchen auf der Wange zwängten sie sich aneinander.

Zur Halbzeit war die Stimmung im pickepackevollen Schlachtgarten gedämpft, das 0:0 nicht das, was sich die Fans erhofft hatten. Wie sie Mesut Özil in der 60. Minute erlöste und wie sie das Erreichen des Achtelfinales feierten sehen Sie im neuen Video von WZ TV.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer