Wohnungseinbruch
Symbolfoto

Symbolfoto

Daniel Maurer/dpa

Symbolfoto

Krefeld. Am Donnerstag haben Zivilpolizisten im gesamten Stadtgebiet ihre Aktivitäten zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs intensiviert. Von 13 Uhr bis 21 Uhr sind die zivilen Beamten in der Innenstadt sowie in den Stadtteilen Cracau, Fischeln, Oppum, Traar, Bockum, Benrath und Uerdingen auf Streife gegangen. Hierbei hielten sie besonders nach verdächtigen Personen und Fahrzeugen Ausschau. Nach Angaben der Polizei haben die Beamten eine Vielzahl von Personen kontrolliert, einer der Überprüften war zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Insgesamt haben die Zivilpolizisten vier Ordnungswidrigkeiten geahndet. Diese Zivil- und Präsenzstreifen will die Polizei Krefeld regelmäßig wiederholen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer