Krefeld. Nachdem zum 1. Januar der Preis in der Erdgas-Grundversorgung um 0,24 Cent brutto je Kilowattstunde gesenkt worden ist, findet zum 1. April eine weitere Senkung um voraussichtlich knapp einen Cent/kWh statt. "Das bedeutet eine Ersparnis von rund zwölf Prozent’", sagt SWK-Chef Martin Cirener. Damit reagieren die SWK auf den fallenden Ölpreis. Cirener kündigt außerdem Entlastungen beim Strompreis an.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer