48257197804_9999.jpg
Outokumpu-Flaggen sind gehisst.

Outokumpu-Flaggen sind gehisst.

Jochmann, Dirk (dj)

Outokumpu-Flaggen sind gehisst.

Krefeld. ThyssenKrupp Nirosta heißt ab jetzt Outokumpu Nirosta. Der Name Outokumpu soll die Zugehörigkeit zum finnischen Unternehmen verdeutlichen, Nirosta auf den Ursprung des Krefelder Edelstahlherstellers hinweisen. Im Dezember hatte Outokumpu die Übernahme der ThyssenKrupp-Tochter Inoxum bekanntgegeben. Zu Inoxum gehörte auch ThyssenKrupp Nirosta. Nirosta, Abkürzung für „nicht-rostenden Stahl“, wurde vor über 90 Jahren als Marke eingetragen. Im neuen Konzern gehört Outokumpu Nirosta zur Business Area Stainless Coil EMEA.

Leserkommentare (3)


() Registrierte Nutzer