Krefeld zählt zu den fünf Bezirken der Arbeitsagentur in NRW, die die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge im vergangenen Jahr am meisten steigern konnte.

wza_500x377_425808.jpg
Knapp 4000 junge Menschen hatten im vergangenen Jahr bei der Ausbildungsplatzsuche Erfolg.

Knapp 4000 junge Menschen hatten im vergangenen Jahr bei der Ausbildungsplatzsuche Erfolg.

dpa

Knapp 4000 junge Menschen hatten im vergangenen Jahr bei der Ausbildungsplatzsuche Erfolg.

Krefeld. Die Stadt Krefeld hat es auf Platz fünf geschafft: Nach Köln, Siegen, Iserlohn und Aachen ist sie der Arbeitsagentur-Bezirk, der bei den neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen im vergangenen Jahr am meisten zulegen konnte - und zwar um gut vier Prozent. Das hat das statistische Landesamt berechnet. In absoluten Zahlen sieht das so aus: Knapp 4000 junge Menschen hatten 2008 bei der Ausbildungssuche Erfolg, das sind rund 150 mehr als im Jahr zuvor.

Mit diesem Ergebnis liegt Krefeld auch deutlich über dem NRW-Durchschnitt. Denn dort ist die Zahl der abgeschlossenen Verträge um knapp einen Prozent zurück gegangen. Von den insgesamt 33 Arbeitsagentur-Bezirken kann für 2008 nur knapp die Hälfte mehr abgeschlossene Ausbildungsverträge vorweisen.

 

Weitere Zahlen zum Thema finden Sie HIER. 

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer