Bischof, Andreas (abi)

Krefeld. Die Arbeiten an einem Neubau nähern sich dem Ende: Der chinesische Baumaschinenhersteller XCMG (Xuzhou Construction Machinery Group) baut im Europark Fichtenhain an der Oberschlesienstraße seine Europazentrale sowie ein Forschungs- und Entwicklungszentrum für Hydrauliksysteme und Antriebstechnik (die WZ berichtete). XCMG ist in China Marktführer und zählt schon heute zu den weltweit führenden Baumaschinenherstellern. Auf der 16 000 Quadratmeter großen Fläche investiert das Unternehmen zunächst 50 Millionen Euro. Beteiligt an den Bauarbeiten sind Firmen aus der Region.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer