Ralf Köpke vom DGB informiert über den Mindestlohn.  Archiv
Ralf Köpke vom DGB informiert über den Mindestlohn. Archiv

Ralf Köpke vom DGB informiert über den Mindestlohn. Archiv

Andreas Bischof

Ralf Köpke vom DGB informiert über den Mindestlohn. Archiv

Krefeld. Seit dem 1. Januar gilt das neue Mindestlohn-Gesetz. Daher startete der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am 12. Januar eine bundesweite Aktion an Bahnhöfen und Park&Ride-Parkplätzen und informiert Pendler und Reisende über ihre neuen Rechte.

„Die Einführung des Mindestlohns ist ein großer Erfolg für den DGB und seine Gewerkschaften“, erklärt Ralf Köpke, DGB Stadtverbandsvorsitzender in Krefeld. „Jetzt ist es wichtig, dass er auch flächendeckend umgesetzt wird“, so Köpke.

Leserkommentare (4)


() Registrierte Nutzer