Das Bettenfachgeschäft Leurs an der Friedrichstraße wird 125 Jahre alt.

wza_1500x1257_761332.jpeg
Ein stolzes Jubiläum, nämlich das 125-jährige Bestehen, feiert das Fachgeschäft Betten Leurs an der Friedrichstraße. Auf unserem Foto (von links): Mitarbeiterin Nathalie Steinke, Inhaber Werner und Gustel Leurs sowie die Kunden Heide und Alois Lennertz.

Ein stolzes Jubiläum, nämlich das 125-jährige Bestehen, feiert das Fachgeschäft Betten Leurs an der Friedrichstraße. Auf unserem Foto (von links): Mitarbeiterin Nathalie Steinke, Inhaber Werner und Gustel Leurs sowie die Kunden Heide und Alois Lennertz.

Andreas Bischof

Ein stolzes Jubiläum, nämlich das 125-jährige Bestehen, feiert das Fachgeschäft Betten Leurs an der Friedrichstraße. Auf unserem Foto (von links): Mitarbeiterin Nathalie Steinke, Inhaber Werner und Gustel Leurs sowie die Kunden Heide und Alois Lennertz.

Krefeld. Ein ganz besonderes Jubiläum, nämlich das 125-jährige Bestehen ihres Geschäfts, feiern am Samstag Gustel und Werner Leurs. Sie sind Inhaber des Fachgeschäfts Betten Leurs an der Friedrichstraße 52-54 und seit 38 Jahren auch des "Federhäuschens", das sie 1972 übernommen haben. Das ist sogar noch drei Jahre älter als das Bettenfachgeschäft.

Vor 22 Jahren, also 1988, zogen die Inhaber Leurs mit ihrem Bettenladen, den sie 1967 übernommen hatten, um. Die neuen Geschäftsräume sind seitdem in der Friedrichstraße.

Man lernt auch die nächste Kunden-Generation kennen

Seit 2004 werden beide Geschäfte unter einem Dach an der Friedrichstraße geführt. "Unsere Kunden", sagen Werner und Gustel Leurs, "kommen aus Krefeld und dem Umland, hauptsächlich aus dem Kreis Viersen und dem Rhein-Kreis Neuss. Wenn man so lange im Geschäft ist, lernt man auch die nächste Generation der Kunden kennen." Beide wissen, dass die Kunden auf gute Beratung sehr viel Wert legen.

Das Sortiment an der Friedrichstraße ist groß: Betten in Komforthöhe und aus Massivholz stehen im Ausstellungsraum. Lattenroste in vielfacher Ausführung sowie körpergerechte Matratzen sind Bestandteil des Sortiments. Zusätzlich bieten die Inhaber Bettwäsche, Daunen- und Allergiker-Betten und -kissen sowie Heimdecken an.

Mitarbeiter benötigen gute Fachkenntnisse

"Gesunder Schlaf stärkt die Lebensqualität", sagt Gustel Leurs. Das Geschäft wurde für besondere Beratungskompetenz mit der "Silbernen Wirbelsäule" ausgezeichnet. Gute Kundenberatung beim Kauf rückengerechter Produkte erfordert grundlegende Fachkenntnisse.

Deshalb hat der Verein "Aktion gesunder Rücken (AGR) ein Qualifizierungsprogramm für Fachhändler entwickelt. Ziel ist es, den Kunden individuell beraten zu können. Betten Leurs nimmt seit über zehn Jahren an den Schulungen teil. Auch dafür wurden die Mitarbeiter ausgezeichnet. Denn Werner und Gustel Leurs wissen: "Ein guter Tag beginnt in der Nacht."

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer