Die letzte Nacht des Jahres ist eine besondere – auch für Sie? Schicken Sie uns Fotos und Botschaften an die Liebsten.

Die letzte Nacht des Jahres ist eine besondere – auch für Sie? Schicken Sie uns Fotos und Botschaften an die Liebsten.
Darf die Kamera oder das Smartphone auch bei Ihnen am Silvesterabend nicht fehlen? Schicken Sie uns Ihre Erinnerungen an die letzte Nacht des Jahres 2016.

Darf die Kamera oder das Smartphone auch bei Ihnen am Silvesterabend nicht fehlen? Schicken Sie uns Ihre Erinnerungen an die letzte Nacht des Jahres 2016.

Dirk Jochmann

Darf die Kamera oder das Smartphone auch bei Ihnen am Silvesterabend nicht fehlen? Schicken Sie uns Ihre Erinnerungen an die letzte Nacht des Jahres 2016.

Krefeld. Jedes Jahr freuen sich viele schon lange vorher auf ihn: den Silvesterabend. Der soll natürlich ein ganz besonderer werden. Wie verbringen Sie die letzte Nacht des Jahres? Etwa mit einem aufwendigen, selbst gekochten Fünf-Gänge-Menü? Traditionell mit Raclette oder Fondue? Draußen mit Böller und Rakete und später vor dem Fernseher bei „Dinner for One“? Oder lassen Sie es sich bei einer Party in einem angesagten Restaurant, der Kneipe ums Eck oder im Club gut gehen?

Am Montag sehen Sie dann Ihre Erinnerung in der Zeitung

So ein Abend will für später dokumentiert werden. Sicher haben auch Sie die Kamera griffbereit, um die schönen Erinnerungen für die Ewigkeit zu sichern. Wir wollen diese Erinnerungen sehen. Schicken Sie uns ihre schönsten Selfies – mit all Ihren Liebsten, dem Silvestermenü, dem Sektglas zum Anstoßen oder der Wunderkerze mit auf dem Bild – dazu ein paar Worte, wo Sie den Abend verbracht haben und was es bei Ihnen besonderes zu berichten gibt: Am Montag können Sie Ihre Silvestererinnerung dann in Ihrer Westdeutschen Zeitung bewundern und mit Freunden und Bekannten teilen.

Grüße, Glückwünsche, nette Worte – schicken Sie uns Ihre Botschaften

Gibt es außerdem etwas, was Sie Ihren Liebsten zum neuen Jahr mitteilen oder wünschen wollen? Gab es vielleicht jemanden, der das Jahr 2016 für Sie unvergesslich gemacht hat? Oder freuen Sie sich auf ein neues Kapitel in 2017? Schreiben Sie uns Glückwünsche, nette Botschaften und Worte. Auch diese erscheinen am Montag in Ihrer WZ, wo Freunde, Bekannte, Familie und Kollegen sie lesen können.

Schicken Sie uns Erinnerungen, Glückwünsche und nette Worte bis Sonntagnachmittag, 1. Januar zu, sodass Sie sie am Montag in Ihrer Zeitung finden können.

redaktion.krefeld@wz.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer