aktionstage Badezentrum Bockum verwandelt sich in Zirkusstadt.

wza_948x1500_697113.jpeg
Meggie Möhre (Katja Dietzold) freut sich auf die Kinder.

Meggie Möhre (Katja Dietzold) freut sich auf die Kinder.

A. Bischof

Meggie Möhre (Katja Dietzold) freut sich auf die Kinder.

Krefeld. Für zwei Tage verwandelt sich das Badezentrum in Bockum in eine Zirkusstadt. Auf rund 2000 Quadratmetern präsentiert die AOK am Montag und Dienstag auf der Südwiese die Zirkuswelt "Möhren, Kinder, Sensationen". Das Kindertheater, das für gesunde Ernährung wirbt, macht im Rheinland nur in Krefeld Station, erklärt AOK-Regionaldirektor Thomas Meertz.

Marketingchef Andreas Franke kann bereits den Ausverkauf der vier Vormittagsvorstellungen vermelden. 2700 Grundschulkinder werden mit Bussen und Bahnen der Stadtwerke nach Bockum transportiert. Noch 700 freie Plätze gibt es jeweils für die Nachmittagsvorstellungen. In dem Stück "Henrietta in Fructonia" lernen die Zuschauer mit Möhre Meggie, Kochlöffel Quassel und Zauberer Banano Banini auf spielerische Weise, warum Obst und Gemüse ihnen Kraft geben und wieso Bewegung wichtig ist.

Rund um das Zirkuszelt können sich die Kids in der Zirkusschule bei Akrobatik oder Jonglage austoben, Spiel- und Spaßangebote genießen. Außerdem, so Dieter Porten vom Fachbereich Sport und Bäder, stehen auch die Angebote des Badezentrums zur Verfügung. Die AOK lädt alle Besucher nach dem Zirkus zum Schwimmen ein.

Ebenfalls dabei ist Landwirt Hans Brocker. Der bundesweit größte Möhrenbetrieb stellt vier Tonnen der frisch geernteten Feldfrüchte zur Verfügung. et

Montag: Mitmachaktionen ab 15 Uhr, Theater ab 17 Uhr. Dienstag: Programm ab 14 Uhr, Theater ab 15 Uhr. Eintritt frei, Anmeldung nicht nötig.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer