wza_1377x1500_506012.jpeg
Trotz ihres hohen Alters ist Hildegard Göldner geistig fit.

Trotz ihres hohen Alters ist Hildegard Göldner geistig fit.

Andreas Bischof

Trotz ihres hohen Alters ist Hildegard Göldner geistig fit.

Krefeld. Elf Enkel und 16 Urenkel haben sich mit ihr gefreut: Hildegard Göldner konnte am Samstag in Uerdingen ihren 100. Geburtstag feiern. Geboren am 30. Mai 1909 in Arnau an der Elbe, heute als Hostinné in Tschechien gelegen, heiratete sie 1936 ihren Mann Hermann.

Fernsehen ist eines ihrer Hobbys 

Während er an der Front kämpfte, musste seine Frau alleine mit den Kindern fliehen. Erst 1949 kehrte Hermann Göldner aus russischer Kriegsgefangenschaft zurück, die Familie lebte fortan in Württemberg.

Hildegard Göldner arbeitete unter anderem im Rathaus von Ebersbach. 1997 holte ihre jüngste Tochter sie nach Uerdingen. Trotz ihres hohen Alters ist Hildegard Göldner geistig fit, sie schaut in ihrer Freizeit gerne Fernsehen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer