wza_400x299_765756.jpeg
$caption

$caption

Krefeld. Nach den jüngsten Meldungen zum besorgniserregenden Zustand des Krefelder Baumbestandes betonen die Grünen die Notwendigkeit erhöhter Finanzmittel für Baumpflege bzw. Neupflanzungen. „Das im Haushaltsentwurf für Neupflanzungen vorgesehene Budget über 51 000 Euro wird bei weitem nicht ausreichen“, sagt Ratsfrau Heidi Matthias. Deshalb sei die von ihrer Fraktion bereits geforderte Erhöhung um weitere 100 000 Euro absolut notwendig. Weiter wollen die Grünen die Mittel für Pflege und Unterhaltung um weitere 50 000 Euro erhöhen.
 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer