Frida und Anton sind zwei von 1967 i-Dötzchen in Krefeld.
Frida und Anton sind zwei von 1967 i-Dötzchen in Krefeld.

Frida und Anton sind zwei von 1967 i-Dötzchen in Krefeld.

Bischof, Andreas (abi)

Frida und Anton sind zwei von 1967 i-Dötzchen in Krefeld.

Krefeld. Gewusel auf dem Hof der Grotenburg-Schule. 76 Erstklässler haben ihren ersten Tag. Eine spannende Frage: Was steckt in der Schultüte? Anton und Frida zeigen es uns. Frida steckt neugierig den Kopf in die bunte Tüte. Und findet neben einigen Süßigkeiten auch mehrere Stifte und einen Radiergummi. Anton scheint in seiner liebevoll gestalteten Schultüte nach einem ganz bestimmten Geschenk zu suchen. Süßigkeiten, eine kleine Geldbörse und ein Lineal werden schnell zur Aufbewahrung an seine Mutter weitergegeben.

Dann hat die Suche ein Ende. Mit großen Augen untersucht Anton eine Armbanduhr im Spiderman-Design. Zeit nach Hause zu gehen? Nicht ganz: „Zuerst müssen wir zum Gymnasium. Meine Schwester hat heute auch Einschulung“, erklärt der Sechsjährige. pasch

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer