Martin Scott
Fotograf Martin Scott mit Dr. Christiane Gabbert vom Stadtmarketing.

Fotograf Martin Scott mit Dr. Christiane Gabbert vom Stadtmarketing.

Stadt Krefeld, Presse und Kommun

Fotograf Martin Scott mit Dr. Christiane Gabbert vom Stadtmarketing.

Krefeld. Fotofolien mit Motiven des Fotografen Martin Scott sollen die Fensterfront des seit Jahren leerstehenden Stadtbades an der Neusser Straße verschönern. Initiiert hat das Projekt das City-Management im städtischen Fachbereich Marketing und Stadtentwicklung, das unter anderem die Zwischennutzung leerstehender Ladenlokale in der Innenstadt koordiniert. Die Fotos am Stadtbad zeigen Motive wie Fische und Wasser „Durch Zwischennutzungen, wie zum Beispiel die Foliengestaltung leerstehender Ladenlokale, erreichen wir bei den Bürgern mehr Aufmerksamkeit“, sagt Ulrich Cloos, Fachbereichsleiter Marketing und Stadtentwicklung. Scott wurde 1984 in Rostock geboren. Seine Inszenierungen zeichnensich durch Kreativität, und auch handwerkliches Geschick aus. Bevor der Fotograf sein fertiges Motiv ablichtet, zimmert er Holzkisten und Wände, aus denen beispielsweise Beine herauskommen, setzt sein Motiv kurzerhand in eine Badewanne oder spielt mit Beamern, der Natur oder der Geschichte. Mehr Informationen gibt es unter www.scottphotography.de.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer