Gonz.jpg

Daniel Gonzales

Videoschulung kannte ich bisher nur von Fußballtrainern. Bei den Skilehrern des Skiklub Bayer Uerdingen gehört die Arbeit mit Digitalkamera und Laptop inzwischen zur Normalität. Meine Angst vor einer solchen Kritik sollte sich als begründet herausstellen. Um es kurz zu sagen: Es war ein Desaster.

In jeder Sekunde des Videos mache ich Fehler: Zu aufrechte Haltung (Rücklage), zu wenig in die Knie gegangen und dadurch zu wenig Vorlage, kaum Stockeinsatz, Oberkörper nicht zum Tal gedreht, zu wenig die Ski gekantet. „Wir wollen hier Skifahren und nicht Skirutschen“, sagt Frank, der heute mein Skilehrer war. Was er meint: Ich rutsche den Hang herab, komme zwar irgendwie den Berg herunter, fahre aber keine sauberen Kurven, stilistisch also überhaupt nicht schön.

Doch es gibt auch Hoffnungsschimmer: Ich mache besagte Fehler weit weniger häufig als am ersten Tag, mache Fortschritte. Und als einen Grund für meine Fehler hat Frank den Rucksack erkannt, in dem sich unter anderem meine Digitalkamera befindet. Auf die werde ich morgen verzichten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer