4c6b00cd-aff8-41ee-a109-76a66ad63581.jpg
Archivfoto:Friedhelm Pilz

Archivfoto:Friedhelm Pilz

Archivfoto:Friedhelm Pilz

Rennbahn: Das eindrucksvolle Gebäude an der Rennbahn öffnet seine Tore am Donnerstag für eine große Altweiberparty. Ab 16 Uhr gibt es hier kein Halten mehr: Als Special Guest treten die Striptease-Tänzer von Sixx Paxx auf. Der Eintritt kostet 10 Euro an der Abendkasse, kostenlose Shuttlebusse fahren aus der Stadt zur Rennbahn und wieder zurück. www.krefelder-rennbahn.de

Meilenstein: Der Club am Hauptbahnhof beginnt das lange Party-Wochenende ebenfalls am Donnerstag mit einer Altweiber-Party. Der Gast des Abends: kein Geringerer als Mickie Krause. Einlass ab 19 Uhr und ab 16 Jahren. Am Samstag wird hier dann die Boston-Revival-Party gefeiert mit feinsten Black-Beats. Auch an Rosenmontag wird im Meilenstein gefeiert, und zwar ab 17 Uhr. www.meilenstein-club.de

Königsburg: Die legendäre Großraumdisco an der Königstraße öffnet ebenfalls für eine Altweiberparty des Comitees Crefelder Carneval. Ab 19 Uhr kann hier zu Karnevalsklängen und klassischem Burgsound getanzt werden. www.facebook.com/Koenigsburg

Kulturfabrik: An der Dießemer Straße 13 geht es an Altweiber wenig karnevalistisch, aber dennoch kostümiert zu: Die Fred Kellner Band gibt ihre „Soul Explosion“ zum Besten. Es wird funky. Am Freitag tritt hier das Duo Mrs. Greenbird auf, genauso unkarnevalistisch ist der Samstagabend: Eine Metal-Night als Tribute to Lemmy Kilmister steht an. Erst am Rosenmontag hält der Karneval Einzug in die kulturfabrik: Ab 19 Uhr findet die große Karnevalsparty statt, Eintritt 4 Eurp. www.kulturfabrik-krefeld.de

Schlachthof: Der Club an der Dießemer Straße ist für alle die richtige Adresse, die tanzen wollen, aber dem Karneval dabei entfliehen: Am Freitag wird die traditionelle Schlachtplatte aufgetischt mit dem Besten aus fast allen Genres, am Samstag gibt es die Global Player Party. www.schlachtgarten.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer