OB Meyer bedankt sich am Dienstag bei den ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern. Die Diakonie stellt Umbaupläne vor.

OB Frank Meyer, Neujahrsempfang Stadt krefeld, Stadtwaldhaus, Hüttenallee, Empfang
OB Frank Meyer, Neujahrsempfang Stadt krefeld, Stadtwaldhaus, Hüttenallee

OB Frank Meyer, Neujahrsempfang Stadt krefeld, Stadtwaldhaus, Hüttenallee

Bischof, Andreas (abi)

OB Frank Meyer, Neujahrsempfang Stadt krefeld, Stadtwaldhaus, Hüttenallee

Das große, gelbe Haus in der Dreikönigenstraße 48 wird das neue Haus der Diakonie Krefeld und Viersen. Die Geschäftsstelle ist bereits umgezogen. In den nächsten Wochen und Monaten wird das Haus renoviert. Die Geschäftsführung der Diakonie Krefeld und Viersen erläutert am Dienstag die Umstrukturierungsmaßnahmen.

Seit Beginn der Flüchtlingswelle haben sich zahlreiche Menschen in Krefeld ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagiert. Ihnen dankt Oberbürgermeister Frank Meyer am Dienstag in einer Veranstaltung um 17 Uhr im Stadtwaldhaus für ihren Einsatz bei der Betreuung und Integration von Flüchtlingen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer