wzetti erstaunt
$caption

$caption

Krefeld. Dass Schokoprinten und Dominosteine am Ende der Sommerferien in den Auslagen liegen, wen wundert es noch? Der Zeitpunkt, aufs Fest der Feste zu verweisen, erfolgt halt immer früher. Doch wie wunderte sich die Kundin beim Friseur in Uerdingen, als sie die Anzeige eines edlen Schmuckgeschäftes in einer französischen Modezeitschrift erblickte. Dort wurde jetzt dafür geworben, dass die schönsten Weihnachtsgeschenke in der Farbe des Geschäftes eingepackt sind. Die Kundin ist sich beim zweiten Hinsehen sicher: Die wollen wohl, dass man reichtzeitig zu sparen anfängt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer