wzetti_cest-la-vie.jpg
$caption

$caption

W.Zetti

W. Zettis Freundin war Altweiber Gast bei den Narren in Düsseldorf und ist ganz begeistert von den Ideen der Jecken-Verwaltung dort. Während die Krefelder nämlich bei ihren Zügen noch durch Glasscherben stolpern, ist in der Nachbarstadt schon längst das Glasflaschenverbot durchgesetzt. Und wird toll umgesetzt. An zahlreichen „Grenzübergängen“ stehen nette Ordnungsamtsmitarbeiter und sammeln das Leergut der Narren vor dem Eintritt in die Altstadt ein. Besonderer Service: Den jecken Möhnen, die es nicht geschafft haben, bis zur Kontrolle ihre Sektfläschchen- und flaschen zu leeren, werden Plastikbecher zum Umfüllen gereicht. Da bleibt nicht nur die Laune der Karnevalisten gut. Auch W.Zetti findet das richtig spitze.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer