Menschen sind ja bekanntlich Gewohnheitstiere. Da sind auch W.Zetti und seine Kollegen keine Ausnahme. Die täglichen Büro-Rituale reichen von der Kaffeetassen-Verteilung morgens bis in die Mittagspause. So ist der Mittwoch immer Schnitzeltag. Das ist mittlerweile ein ungeschriebenes Gesetz. Jedwede Zuwiderhandlung wird mit bösen Blicken und Schmährufen geahndet. So auch gestern, als sich ein Kollege erdreistete, trotz Schnitzel-Pflicht die Speisekarte zu verlangen. Er beugte sich - mangels Alternativen - dem Druck, konnte sich später aber ein Lachen nicht verkneifen: Zwei Schnitzel-Fanatiker hatten ihren Teller nicht mal leer gemacht.  

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer