wzetti_fasst-sich-an-den-Kopf.jpg
$caption

$caption

W.Zetti

W.Zettis Nachbarsjunge war neulich furchtbar aufgeregt. Ein wichtiges Diktat in der Schule stand an. Mit seiner Mutter übte er im Kinderzimmer das Schreiben der deutschen Sprache. „Ich kann das nicht“, quengelte der kleine Gymnasiast. Wie soll man sich in diesem Zimmer auch konzentrieren können, dachte W.Zetti mit Blick auf den flimmernden Flachbildfernseher, das blinkende Smartphone und die riesige Spielekonsole.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer