Gefühlte 200 Stundenkilometer schnell war ein Auto mit gelbem Kennzeichen, von dem W.Zetti kürzlich überholt wurde, als er auf der Autobahn in Richtung Niederlande unterwegs war.

Verwundert rieb sich W.Zetti die Augen, als er nach etwa einem Kilometer den Wagen plötzlich auf der rechten Seite mit gesitteten 120 km/h fahren sah und W. Zetti ihn mühelos überholte. Einen weiteren Kilometer später überholte der rasende Holländer W. Zetti ein zweites Mal.

Als sich W.Zetti am nächsten Tag die Autobahn noch einmal genauer ansah, verstand er, warum der Niederländer so heftig abgebremst hatte: Er hatte eine Mautbrücke mit einer Geschwindigkeitsmessung verwechselt. Wozu diese hässlichen Dinger doch gut sein können.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer