Am Wochenende ist W.Zetti zu Besuch bei Freunden gewesen. Die wollten einen Wein servieren, konnten aber den Korkenzieher nicht finden. Eine Alternative musste her. Im Fernsehen hatte einer der Gastgeber gesehen, dass auch mit einer Schraube an den Wein zu kommen sei. Völlig überzeugt von der Idee wurde der Werkzeugkasten rausgekramt, eine Schraube in den Korken gedreht und mit einer Zange versucht, den Korken zu lösen. Das brachte viele Lacher, aber keinen Wein. Auch eine weitere Freundin hatte ferngesehen und schlug vor, mit einem Schuh auf den Flaschenboden zu klopfen, dann würde der Korken wie von selbst herauskommen. Nachdem die Nachbarn sich über das laute Hämmern beschwerten, wurde Sekt getrunken.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer