wzetti_ratlos.jpg

W.Zetti

Blasse Gesichter, Stirnrunzeln, genervte Antworten: W.Zetti wundert sich über seine Mitmenschen. Viele machen einen richtig gestressten Eindruck. Sie sind abgespannt, erschöpft. Ob es an den vielen Feiertagen und den Ferien liegt? Nein, wohl eher nicht. Denn W.Zetti hat beobachtet, dass es gestern regelrechte Schlangen an den Apotheken gab. Alle wollten nur das eine: Acetylsalicylsäure, besser bekannt unter dem Namen Aspirin. Und Schuld ist wohl das Sturmtief „Elon“. Es sagt uns: Migräne, Migräne.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer