wzetti oh nein_schmunzeln
$caption

$caption

WZetti ist nicht jeck. Gar nicht. Aber er lacht gerne. Anlässe dazu gibt es zurzeit zuhauf. Zuletzt in der Warteschlange, als eine als Burgfräulein kostümierte Kundin ohne mit der Wimper zu zucken einen „halben König Ludwig geschnitten“ bestellt. Unwillkürlich zuckt W.Zetti zusammen und fragt sich, um welch grausames Spektakel es sich handeln mag.

Welche Verfehlung führte zu dem gnadenlosen Urteil, zu Folter und Verdammnis? W.Zettis Entsetzen, er merkt es schnell, ist völlig fehl am Platz. Burgfräulein hat lediglich Appetit auf ein knuspriges Graubrot, und das heißt – warum auch immer – König Ludwig. Den gibt’s halt am Stück oder geschnitten. Blutige Rituale? Fehlanzeige.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer