W.Zetti ist von seiner holden Gattin ja einiges gewohnt, aber manchmal übertrifft sie sich einfach selbst. Gestern hat sie ihn losgeschickt, um Geld zu holen. W.Zetti fuhr also zur nächsten Filiale, stellte sich an den Geldautomaten und wollte nach seiner EC-Karte greifen. Pustekuchen, die hatte die bessere Hälfte mal wieder aus seiner Geldbörse genommen und nicht wieder zurückgegeben.

Daran hat sich W.Zetti ja mittlerweile gewöhnt. Also griff er nach seine Kreditkarte, um damit Geld abzuheben. Die war aber auch nicht in der Brieftasche. Eiskalt durchzuckte es W.Zetti, der zuerst an einen Diebstahl dachte. Aber: Es war die Gattin. Jetzt hat W.Zetti gar nichts: keine Karten und auch kein Geld.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer