wzetti_fasst-sich-an-den-Kopf.jpg

W.Zetti

Zur Weihnachtszeit hat W.Zetti vor seiner Liebsten stets mehr Geheimnisse als Dominique Strauss-Kahn und James Bond zusammen. Die Lieferung der Geschenke geht ins Büro, alle Spuren im Internet werden verwischt, die Päckchen perfekt versteckt. So saß W.Zetti am Mittag des 24. Dezember mit einem Geheimagentengrinsen auf der Couch und plauderte über den Stress der letzten Tage. Bis er merkte, dass er gerade schützenswerte Informationen an den Feind übergeben hatte. Dieser wusste sofort Bescheid. Peinlich. Wo 007 noch nicht mal unter Folter redet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer