33bc2872-90da-4f4f-a35a-41250c3cdc96.jpg
W.Zettis Freund hat seinen Tannenbaum unfreiwillig vier Tage spazieren gefahren.

W.Zettis Freund hat seinen Tannenbaum unfreiwillig vier Tage spazieren gefahren.

W.Zettis Freund hat seinen Tannenbaum unfreiwillig vier Tage spazieren gefahren.

Trotz der besten Vorsätze ist das Sodbrennen programmiert. Reibekuchen schmecken W.Zettis Freund nun mal am besten, wenn sie kross und würzig sind; die Wurst muss in scharfer Currysause schwimmen und zum Ausgleich wird Spritzgebäck mit Schokostreifen gefuttert. Lecker! Wie gut, dass W.Zetti jetzt weiß, wie man der Säure den Garaus macht: Einige Mandeln können helfen, hat er gehört. Wie gut, dass es die auf jedem Weihnachtsmarkt gibt. Als Nachspeise.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer