wzetti_fasst-sich-an-den-Kopf.jpg
$caption

$caption

W.Zetti

Krefeld. W.Zetti ist ein Gewohnheitstier. Neulich hatte er sein Portemonnaie zu Hause vergessen. Doch erst als er in der Mittagspause auf der Straße stand, fiel ihm auf, dass er ohne Geld seinen kurzen Einkaufsbummel ausfallen lassen muss. Wie nun die Zeit nutzen? Da kam ihm die Idee, sich im nahen Park auf eine Bank zu setzen und in die Zeitung zu schauen. Auf dem Weg sprang er wie immer beim Bäcker rein, um sich einen kleinen Imbiss mitzunehmen. Nun ja, das Ende der Geschichte kann man sich denken. Ohne Geld gibt’s eben auch keine Teilchen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer