wzetti_ueberrascht.jpg
$caption

$caption

W. Zetti kann es kaum glauben. Zugausfälle und Wutausbrüche scheinen im Pendler-Alltag vorerst der Vergangenheit anzugehören. Denn wenn W. Zetti seinen in der Domstadt arbeitenden Freunden Glauben schenken darf, dann verkehrt der RE 7 zwischen Krefeld und Köln nach Monaten der sogenannten „Verzögerungen im Betriebsablauf“ endlich wieder pünktlich – und das bereits seit über einer Woche. W. Zetti freut sich für die von Verspätungen geplagten Bahnfahrer und hofft auf eine langfristige Verbesserung der Linie – auch mit dem neuen Betreiber.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer