Ihr erinnert Euch: Vorgestern hatte W.Zetti überlegt, wie er sich bei dem fiesen Wetter anziehen soll – und hatte dann dummerweise mit nassen Füßen im Büro gesessen, weil er mit seinen flachen Halbschuhen in eine große Pfütze getreten war. Gestern ging er schon viel schlauer vor: Dicke Lederstiefel waren angesagt, dazu eine – ebenso dicke – schwarze Hose. Im Schrank fand er noch eine rote Jacke. Um dem Regen zu trotzen, fiel die Wahl auf einen alten Dreispitz. Huch – W.Zetti sah plötzlich aus wie ein Pirat. Da simmer dabei. . .

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer