WZetti
Wzetti

Wzetti

Wzetti

Der Krefelder an sich meckert ja gern. Über die Nachbarn, die Stadtverwaltung, den Straßenverkehr, das Wetter oder den Ostwall. Dass Krefeld aber auch Sympathieträger sein kann, stellte W. Zetti gestern wieder fest: Eine Bekannte hat ihren Mietvertrag unterschrieben. Und warum? „Weil’s hier tolle Wohnungen gibt, die noch bezahlbar sind.“ Und, wie sie kurz und bündig erklärt: „Weil ich Bock auf Krefeld hab’.“

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer