Ein Freund von W. Zetti will heiraten. Und dachte, es sei eine kluge Idee, sich auf einer Hochzeitsmesse zu informieren. Da stellen Anbieter hochzeitsrelevanter Leistungen aus: Konditoren, Gastronomen, Fotografen und Brautmode-Anbieter.

W. Zettis Freund und seine Zukünftige schlendern an den Ständen vorbei, in gespannter Vorfreude auf den großer Tag. Doch plötzlich wird die harmonische Atmosphäre getrübt: Ein Anwalt hat sich unter die Romantik-Dienstleister gemischt. Alles wichtige für den Ehe-Vertrag und so. W. Zettis Freund ist empört. Aber auch erleichtert: Seine Verlobte ist nicht stehen geblieben. 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer