Polizei Syb
Symbolbild.

Symbolbild.

dpa

Symbolbild.

Krefeld. In der Nacht zum Samstag sind bei Verkehrskontrollen vier Autofahrer ohne Führerschein erwischt worden. Alle vier sind von der Polizei angezeigt worden. Am Freitag ist um 22:05 Uhr auf der Oberdießemer Straße ein 32-jähriger Mann kontrolliert worden, der keinen Führerschein vorzeigen konnte.

Am gleichen Abend wurde um 22:45 Uhr an der Gladbacher/Am Hauptbahnhof ein 58-jähriger Kleinkraftradfahrer angehalten, der ebenfalls ohne "Lappen" unterwegs war. Gegen 23:00 Uhr wurde ein jugendlicher Führer eines Kleinkraftrades auf der Philadelphiastraße kontrolliert. Das KKR wies bauliche Veränderungen auf und eine  Fahrerlaubnis konnte der 15-jährige auch nicht vorweisen.

Am Samstagmorgen um 00:05 Uhr wurde auf der Hardenbergstraße der 43-jährige Fahrer eines Klein-LKW kontrolliert. Da er keine gültige Fahrerlaubnis besaß, wurde gegen ihn und auch gegen den Halter eine Anzeige vorbereitet.

Leserkommentare (2)


() Registrierte Nutzer