Heinz Willy Kuhn wird seit dem 22.September vermisst.

Mit diesem Foto sucht die Polizei nach Heinz Willy Kuhn.
Mit diesem Foto sucht die Polizei nach Heinz Willy Kuhn.

Mit diesem Foto sucht die Polizei nach Heinz Willy Kuhn.

Mit diesem Foto sucht die Polizei nach Heinz Willy Kuhn.

Krefeld. In Krefeld wird der 73-jährige Rentner Heinz Willy Kuhn vermisst. Nach Angaben der Polizei ist der Mann seit dem 22.September spurlos verschwunden. An diesem Tag nahm er morgens noch einen Fußpflegetermin war, danach wurde er nicht mehr gesehen.

Der Vermisste ist nach einem Schlaganfall gehbehindert und ist auf einen Gehstock angewiesen. Kuhn spricht undeutlich und ist mitunter schwer zu verstehen. Der Rentner ist im Besitz einer Fahrkarte für Bus und Bahn und führt in einem blauen Leinenbeutel Ausweispapiere mit sich.

Die Polizei gab folgende Personenbeschreibung des Vermissten heraus: Zirka 1,70 Meter groß, kräftige Figur, schiefe Nase und Narbe an der Nasenwand. Er war zuletzt bekleidet mit schwarzen orthopädischen Schuhen, grauer Stoffhose, einem weiß-grün gestreifen Kurzarmhemd, sowie einer dunkelblauen Windjacke. Hinweise an die Polizei: Tel. 02151/6340. Red.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer