Vier Verletzte gab es bei Verkehrsunfällen auf Krefelds Straßen

Krefeld. Eine Zehnjährige ist am Samstag um 8.30 Uhr zwischen geparkten Wagen auf die Kölner Straße gelaufen, um die Fahrbahn zu überqueren. Dabei wurde sie vom Wagen einer 80-Jährigen erfasst und leicht verletzt.

Mit K-Bahn zusammengestoßen 

Ein 48-jähriger Krefelder, der am Samstag gegen 11.45 Uhr auf der Ritterstraße stadtauswärts fuhr, ließ eine in Richtung Düsseldorf abbiegende Straßenbahn passieren und wollte dann gleich weiter fahren. Dabei stieß er mit einer in Gegenrichtung gestarteten K-Bahn zusammen, die bereits auf die Fahrbahn gefahren war. Dabei wurden der Ford-Fahrer und eine 20-jährige Mitfahrerin in der Bahn leicht verletzt.Beim

Beim Abbiegen Radfahrer erfasst

Beim Linksabbiegen vom Nordwall in den Ostwall hat ein 25-jähriger Ford-Fahrer aus Bergheim am Samstag gegen 16.30 Uhr einen entgegenkommenden Radfahrer  übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radler stürzte und sich leicht verletzte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer