Krefeld, 12.07.2010

Krefeld: Unwetter in Krefeld

zurück weiter
1 von 17
  1.  Am Mittwochabend war eine Litfaßsäule in Fischeln, An de Welt, nach dem Sturm um einige Plakate ärmer. Durch die Nässe haben sich Plakate der letzten neun Jahre gelöst und sind so gerissen, dass sie in Form der Säule auf die Straße gefallen sind. Die Freiwillige Feuerwehr musste die Straße räumen. Nun zeigt die Säule Plakate von 2001.

    Am Mittwochabend war eine Litfaßsäule in Fischeln, An de Welt, nach dem Sturm um einige Plakate ärmer. Durch die Nässe haben sich Plakate der letzten neun Jahre gelöst und sind so gerissen, dass sie in Form der Säule auf die Straße gefallen sind. Die Freiwillige Feuerwehr musste die Straße räumen. Nun zeigt die Säule Plakate von 2001.

    Foto: Fotofreunde Krefeld
  2. Der Fachbereich Grünflächen räumt auf dem Langen Dyk in Hüls einen Baum von der Straße.

    Der Fachbereich Grünflächen räumt auf dem Langen Dyk in Hüls einen Baum von der Straße.

    Foto: Fotofreunde Krefeld

Am Mittwochabend war eine Litfaßsäule in Fischeln, An de Welt, nach dem Sturm um einige Plakate ärmer. Durch die Nässe haben sich Plakate der letzten neun Jahre gelöst und sind so gerissen, dass sie in Form der Säule auf die Straße gefallen sind. Die Freiwillige Feuerwehr musste die Straße räumen. Nun zeigt die Säule Plakate von 2001.

Anzeige

WZ-Einbruchsradar für Krefeld

Anzeige
Anzeige

Hinter jedem Türchen steckt eine Adventsüberraschung!

WZ-Adventskalender

Entdecken Sie vom 1. bis zum 24. Dezember täglich Ihre Adventsüberraschung. Zusätzlich werden unter allen Teilnehmern ein Candle-Light-Dinner inkl. Übernachtung und Frühstück auf dem Gut Landscheid sowie 5 x 1 100€ Gutschein von IKEA verlost. mehr

Anzeige
Anzeige

Umfrage

Wie soll der Dr.-Hirschfelder-Platz künftig genutzt werden?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige
Anzeige

Umfrage

Was halten Sie von Tempo 30 auf der Philadelphiastraße?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Blitzer

Blitzer in Krefeld

Die Krefelder Polizei veröffentlicht bereits seit längerer Zeit, an welchen Stellen jeweils schwerpunktmäßig die Geschwindigkeit im Stadtgebiet kontrolliert wird. Nun gibt auch die Stadt Krefeld vorab bekannt, wo das Ordnungsamt überwacht. mehr 18

KONTAKT LOKALREDAKTION KREFELD

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG