Krefeld/Viersen. Am Sonntagmittag gegen 14.15 Uhr hatte ein aufmerksamer Zeuge die Polizei gerufen. Er hatte beobachtet, wie ein volltrunkener Mann vom Schützenfest in Viersen-Bockert in seinen Nissan Micra gestiegen und weggefahren war. Der silberfarbene Wagen konnte letztendlich von der Polizei in Krefeld gestoppt werden. Der Fahrer, ein 21-jähriger aus Dülken, brachte es auf stolze 3 Promille.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer