MicroCirtec ist Sponsor von Alexander Siegers.

MicroCirtec bleibt der Elektronikbranche treu, wenn auch anders als gewohnt: Der Leiterplattenspezialist aus Krefeld ist jetzt offizieller Sponsor von Alexander Siegers. Der 17-jährige Nachwuchspilot aus Niederkrüchten ist einer von insgesamt 18 jungen Talenten, die sich für die erste Deutsche Elektro-Kart-Meisterschaft (DEKM) qualifizieren konnten.

Die MicroCirtec GmbH ist Hersteller von Leiterplatten, die in der Elektronikindustrie und der Automobilindustrie eingesetzt werden. Daher liegt es für das Unternehmen nahe, den talentierten Kartfahrer bei diesem Rennen zu fördern: der weltweit ersten komplett elektrisch betriebenen Kart-Meisterschaft, die damit zu einer bahnbrechenden Alternative in der Zukunft des Motorsports werden könne. Diese umweltfreundliche Rennserie zeichnet sich durch batteriebetriebene Antriebe aus, die elektrisch aufgeladen werden und daher keinerlei schädliche Emissionen ausstoßen.

Die Kart-Meisterschaft findet auf fünf der größten Rennstrecken Deutschlands statt und wird von international aktiven Formel-E- und ehemaligen Formel-1-Piloten wie Filipe Massa und Daniel Abt unterstützt. Alexander Siegers gehört zu den besten Nachwuchskartfahrern Deutschlands. Er gehört dem Team RTG Kartsport an. Den Rennsport betreibt er seit 2015 und konnte in dieser Zeit zahlreiche Erfolge erfahren.

In Wackersdorf fanden die Testfahrten für die Meisterschaft statt. Siegers stellte sich erstaunlich schnell auf die ungewohnte Fahrweise des Karts ein und fand sich ebenso schnell mit dem neuen Elektroantrieb zurecht. Bereits nach wenigen Runden fuhr Siegers, trotz stark besetztem Fahrerfeld, Bestzeiten. MicroCirtec freut sich auf eine elektrisierende Rennsaison mit Alexander Siegers.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer